Landwirtschaftliches Unternehmen "Hermes"
Herstellung von organischen Düngermitteln auf der Basis vom Vermikompost

Palme

Präparat

Anwendung

Saatgut-, Zwiebel-, Steckling- und Ablegerbehandlung

                                             Düngung

Wurzelbehandlung

Kopf- und Blattdüngung

Humisol (Blumen)

In eine Wasserlösung (1:5) für 8 Stunden einlegen; 200 ml/1L Wasser.

Für die Anwendung an  geschwächten Pflanzen. Lösung 1:10, 1-2 mal im Monat, 100 ml/ 1L Wasser.

Kopf- und Blattbehandlung mit einer Wasserlösung (1:25), 1-2 mal im Monat. 40 ml/1 L Wasser.

Humisol Super 11 Jod
(Düngermittel mit biogenen Elementen. Biologisch aktives Jod)

In eine Wasserlösung (1:5) für 8 Stunden einlegen; 200 ml/1L Wasser.

Im offenen Boden: Lösung 1:10, 2 mal im Monat. 100 ml/1L
Wasser.
Im geschlossenen Boden: Lösung 1:15, 2 mal im Monat, 65 ml/1L Wasser.

 

Im offenen Boden: Lösung 1:25, 1-2 mal im Monat, 40 ml/1L Wasser.
Im geschlossenen Boden: Lösung 1:30, 1-2 mal im Monat, 35 ml/1L Wasser.

Humisol Super Palme
(der mit Spurenelementen angereicherte Dünger)

 

10-14 ml auf 1L Wasser, Lösung 1:70 (1:100), 2-3
mal im Monat.

7 ml auf 1 L Wasser, Lösung 1:150, 2-3 mal im Monat.

Pastöses Huminpräparat „Humipas“

 

Wurzelbewässerung 1 mal im Monat mit 1,3%
Wasserlösung (Lösung 1:75)

 

Feste Fraktion der Bodengemische und
Düngermitteln „Humigrun 1“ für die Zierpflanzen

Wird als ein fertiges Bodengemisch zum Ein- oder Umpflanzen angewendet (jährlich bis zum Alter von 3 Jahren, dann 1 mal in 5 und mehr Jahren); wird auch  als Ersatz für den oberen Schicht des Substrates bei der Bodenerschöpfung angewendet.