Landwirtschaftliches Unternehmen "Hermes"
Herstellung von organischen Düngermitteln auf der Basis vom Vermikompost

Kohl

Natürliche Humuspräparate der Serie Humisol, Humisol-ekstra, Humisol-super, Humisol-super Kohl und Humiam 04 werden in bestimmten Entwicklungsstadien des Kohls eingesetzt, beginnend mit der Saatbehandlung und weiterhin im 4-6 Laubblatt-Stadium und im Stadium aktiven Wachstums. Sinnvoll ist die Anwendung von Haftmittel. Solche Verarbeitungen erhöhen die Erträge, Kopfdichte, Marktfähigkeit sowie den Vitamin-C- und Zuckergehalt des Kohls.

  1. Saatbehandlung
  2. 4 bis 5 Blattpaare
  3. Aktiver Wachstum

- Wurzeldüngung

- Blattdüngung

 

 EMPFOHLENE AUSBRINGMENGEN 

Gabe

Präparat 

Humivit

Humisol

Humisol-extra

Humisol-super

Humisol-super Kohl

Humipas

Humiam
04

Dostatok

In den Boden bei
gleichzeitigem
Einbetten

50-70 l/100 m2

10 l/100 m2

5 l/100 m2

2,5 l/100 m2

2,5 l/100 m2

3 л+200 l des Wassers/100 m2

 

 

120 l des Wassers auf 100 m2

Einweichen von Saat für 8 bis 10 Stunden

 

8 ml/100 g Saatgut

4 ml/100 g Saatgut

2 ml/100 g Saatgut

2 ml/100 g Saatgut

 

2 ml+200ml des Wassers auf 100 g Saatgut

Substrat für Setzlinge

200 ml des Wassers auf 100 g Saatgut

Wurzelbehandlungen (Gießen und Tröpfchenbewässerung) 4-malig*

 

1,6-2,4 l/100 m2

0,8-1,2 l/100 m2

0,4-0,6 l/100 m2

0,4-0,6 l/ 100 m2

1,5 l+120 l des Wassers /100 m2

5 ml + 120 l des Wassers auf 100 g Saatgut

 

30-50 l des Wassers auf 100 m2

Blattbehandlungen (Besprühen) 4+mal 

 

160-240 ml/100 m2

80-120 ml/100 m2

40-60 ml/100 m2

40-60 ml/100 m2

 

2 ml+5 l des Wassers/100 m2

 

4-6 l des Wassers auf 100 m2

* Bei Tröpfchenbewässerung wird die Ausbringmenge bis auf 8,0 l/ha (Humisol-super) gesteigert.